Archiv für 21. Juli 2013

Deutschland nutzt NSA-Spähsoftware   1 comment

.

Jetzt wird es langsam richtig eng für Merkel. Der BND, der dem Kanzleramt unterstellt ist, arbeitet mit dem US-Geheimdienst eng zusammen. Wie kann Frau Merkel dann sagen wie weiß von allem nichts?

Hier ein Artikel von der SZ

Deutschland nutzt NSA-Spähsoftware

Ausgestattet mit Spähprogramm „X-Keyscore“: Verfassungsschutz und BND arbeiten in der Computertechnik eng mit dem US-Geheimdienst zusammen. Kanzlerin Merkel müsse „endlich alle Fakten auf den Tisch legen“, fordert die Opposition.

Enthüllungen über die enge Zusammenarbeit deutscher Geheimdienste mit dem US-Dienst National Security Agency (NSA) gefährden die Verteidigungslinie von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Spähaffäre. Das Bundesamt für Verfassungsschutz bestätigte am Sonntag, eine NSA-Spähsoftware zu testen. Es bestritt aber ebenso wie der Bundesnachrichtendienst (BND) eine massenhafte Weitergabe von Daten an die USA.

Über die Software hatte der Spiegel berichtet. Er zitierte zudem aus einem NSA-Papier, in dem es heißt, die deutsche Regierung habe dem BND „mehr Flexibilität“ bei der Weitergabe geschützter Daten an ausländische Partner eingeräumt. Der BND soll auf die Regierung eingewirkt haben, den Datenschutz laxer auszulegen.

Die Opposition verschärfte ihren Ton gegenüber der Koalition. Er erwarte von der Regierung, „dass sie endlich alle Fakten auf den Tisch legt und sich ernsthaft für den Schutz unseres Rechtsstaates und der Grundrechte einsetzt“, sagte Grünen-Chef Cem Özdemir der Süddeutschen Zeitung. Er frage sich, „wie lange die Kanzlerin noch bei ihrem Motto bleibt: Mein Name ist Merkel, ich weiß von nichts“. Es sei unglaubwürdig, dass das Kanzleramt nichts vom Ausmaß der Spähaffäre mitbekommen habe.

Der SPD-Politiker Thomas Oppermann sagte: „Das erschüttert die Glaubwürdigkeit der Kanzlerin bis ins Mark.“ Er könne nicht glauben, „dass die Kanzlerin sich sechs Wochen nach den Enthüllungen noch immer nicht informiert hat, was der BND macht“. Dabei wisse der BND, der dem Kanzleramt unterstellt ist, offenbar genau, was die Amerikaner machen.

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik rückt ins Blickfeld

Oppermann ist Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums für die Geheimdienste. Er kündigte an, er werde Kanzleramtschef Ronald Pofalla (CDU) zu einer weiteren Sondersitzung des Gremiums einladen und ihn fragen, „ob und inwieweit er die Kanzlerin über die Aktivitäten des BND informiert hat“.

Äußerungen des früheren NSA-Chefs Michael Hayden legen nahe, dass bereits nach den Anschlägen vom 11. September 2001 und somit zu Zeiten der rot-grünen Koalition die Zusammenarbeit deutscher Dienste mit der NSA ausgeweitet wurde. Dabei sollen auch die Ziele der NSA klar gewesen sein. „Wir waren sehr offen zu unseren Freunden“, sagte Hayden im ZDF.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz bestätigte, die Späh-Software „X-Keyscore“ von der NSA bekommen zu haben. Sie werde aber erst erprobt und nur zur Auswertung von Daten verwendet, die nach deutschen Gesetzen erhoben würden. Einen Austausch der Daten mit der NSA gebe es dabei nicht. BND-Präsident Gerhard Schindler sagte der Bild am Sonntag, „eine millionenfache monatliche Weitergabe von Daten an die NSA durch den BND findet nicht statt“. Er räumte ein, dass der BND im Jahr 2012 „zwei einzelne personenbezogene Datensätze deutscher Staatsbürger“ an die NSA übermittelt hat.

Ins Blickfeld rückt nun außerdem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Denn die NSA bezeichnet auch diese deutsche Behörde als einen ihrer „Schlüsselpartner“.
Von Daniel Brössler, Frederik Obermaier und Tanjev Schultz.

http://www.sueddeutsche.de/politik/internet-ueberwachung-deutschland-nutzt-nsa-spaehsoftware-1.1727144

Gruß Hubert

ASP – Und wir tanzten (Ungeschickte Liebesbriefe)   Leave a comment

.

.

ASP – Und wir tanzten (Ungeschickte Liebesbriefe)

 

Und wir tanzten im Schnee vergangenes Jahr
Der Mond funkelte sanft in Deinem Haar
Und es tut auch kaum mehr weh
wenn ich alles vor mir seh
als ob es letzte Nacht gewesen, sternenklar
Deine Haut und Stolz bleibt mir schon lang nicht mehr
Ich gäbe alles für ein Zaubermittel her
Eins das dich mich lieben macht
Länger als nur eine Nacht
Doch meine Arme und die Nächte bleiben leer
Nur dieses eine mal noch schenk mir Kraft für einen neuen Tag
Ich stehe nackt und hilflos vor dem Morgen nie war ich so stark
Nur einen Tag noch Kraft und ich reiß alle Mauern um mich ein
Nur wer sich öffnet für den Schmerz läßt auch die Liebe mit hinein
Und wir tanzten im Schnee vergangenes Jahr
Der Mond funkelte sanft in Deinem Haar
Und es tut auch kaum mehr weh
wenn ich alles vor mir seh
als ob’s gestern war und nicht vergangnes Jahr
Will ich es greifen ist es schon nicht mehr da
Niemand war mir jemals ferner und so nah
Nicht mal Stille sagt wie tief
Wie ein ungeschickter Brief
Was zerbrach als ich in Deine Augen sah
Auch dieser Brief bleibt ungeschickt von mir
das schönste Lied schrieb ich nicht auf Papier
Ich schrieb es in Dein Gesicht
mit den Fingern, siehst du nicht
was mein Mund Dir hinterließ
Schau auf deine Haut und lies
Such wo meine Zunge war
Such mein Lied in deinem Haar
Willst Du mein Gefühl verstehen
Mußt Du Dich in Dir ansehen
Schließ die Augen und Du siehst ich bin in Dir
Ich breite meine Arme aus empfange Dich komm an mein Herz
Ich heile Dich laß einfach los und gib mir Deinen ganzen Schmerz
Renn einfach weg, lauf vor mir fort, lebe Dein Leben ohne mich
Wo immer Du auch hingehst wartet meine Liebe schon auf Dich
Und wir tanzten im Schnee vergangenes Jahr
Der Mond funkelte sanft in Deinem Haar
Und es tut auch kaum mehr weh
wenn ich alles vor mir seh
als ob’s gestern war und nicht vergangnes Jahr
Und wir tanzten im Schnee vergangenes Jahr
Der Mond schien so sanft in Deinem Haar
Wenn Du mich nicht siehst bin ich
einfach nicht mehr wesentlich
löse mich auf wie Schnee – vom vergangenen Jahr

http://www.songtexte.com/songtext/asp/und-wir-tanzten-ungeschickte-liebesbriefe-5bdccf4c.html

.

Gruß Hubert

Veröffentlicht 21. Juli 2013 von hubert wenzl in Musik

Getaggt mit , , ,