Archiv für 4. September 2013

„Schlachtfohlen“: heute in Tirol – die ersten 15 Pferdekinder gerettet!   Leave a comment

.

Erfreulich, dass es auch gelegentlich gute Nachrichten im Bereich des Tierschutzes gibt. Es ist schon klar, dass immer nur punktuell geholfen werden kann und dass es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist. Aber es wäre absolut falsch deswegen überhaupt nichts zu tun. Wenn es viele werden würden, die helfen, würde es auch nicht beim Tropfen auf dem heißen Stein bleiben. Das gesamte Tierleid auf einmal abzuschaffen ist nicht möglich, dazu bräuchte es einen radikalen Bewusstseinswandel. Selbstverständlich muss man auch danach trachten grundlegende Dinge im System zu ändern.

Hier ein Bericht aus einem Newsletter von animal-spirit.at

.

Heute haben wir 15 Haflingerfohlen freigekauft!
Heute haben wir 15 Haflingerfohlen freigekauft!
.
.

Heute haben wir von ANIMAL SPIRIT „offiziell“ wieder unsere heurige Fohlen-Rettungsaktion gestartet und gleich einmal 15 (!) noch nicht einmal halbjährige Haflingerkinder vor dem Transport nach Italien und Schlachter freigekauft. Alle – 10 Hengste und 5 Stuten – waren bereits „ausselektiert“, d.h. nicht für die Zucht auserwählt und somit sichere „Schlacht-Kandidaten“. Wir bekamen die Haflinger, für die wir im Vorfeld gute private Plätze gesucht hatten, schon vor der großen Versteigerung Ende September in Ebbs/Tirol und ersparen ihnen somit wenigstens den Mega-Streß und zusätzlichen Transport zur Auktion.

Sämtliche freigekauften Haflingerfohlen bekommen einen kontrollierten, privaten Lebensplatz in Österreich oder Deutschland, wo auch – nach einer unbeschwerten Kinderstube – mit ihnen gearbeitet werden wird.

 


4 gerettete Hafifohlen in OÖ: Die neue Freiheit!
.
.

Einige haben wir gleich direkt zu ihrem neuen Platz gebracht, einige „übernachten“ ein- oder mehrmals auf einem unserer Gnadenhöfe Hendlberg

oder Esternberg und kommen dann erst in den nächsten Tagen auf ihren Endplatz. Ein für unseren kleinen Verein großer logistischer und finanzieller Aufwand, der sich aber noch jedes Jahr (heuer bereits das 10. Jahr in Folge!) gelohnt hat. Wer uns bei dieser Rettungsarbeit unterstützen will, kann dies online HIER

tun, oder auch eine unserer Kontonummern verwenden. Herzlichen Dank – im Namen der Fohlen!

Auch weiterhin suchen wir noch gute private Fohlen-Lebensplätze, wohin wir die geretteten Tiere (Haflinger und Noriker) per Schutzvertrag

vermitteln können. Bereits kommenden Freitag, den 6.9.13 sind wir wieder auf der Auktion in Stadl Paura (OÖ), wo es ausschließlich Noriker-Fohlen geben wird!

Infos unter office@animal-spirit.at oder +43-2774-29330.

 

Gruß Hubert

 

Veröffentlicht 4. September 2013 von hubert wenzl in Tierschutz

Getaggt mit , , , ,