Facebook sperrt ZDF-Seite wegen medizinischem Brustbild   1 comment

.

Es ist unglaublich was der amerikanischen bigotten Prüderie zum Opfer fällt. Ich frage mich ob in den USA auch in medizinischen Fachbüchern keine Frauenbrüste abgebildet werden? Vagina oder Penis wohl gar nicht, oder? Die Amerikaner sind das kriegerischte Volk auf diesem Erdboden, aber wehe man sieht eine weibliche Brust – und sei es ein medizinisches Brustbild. Da wird gesperrt! Das beste Mittel gegen Zuckerberg-Facebook: meiden!
Millionen Schusswaffen finden sie aber für absolut notwendig und zu ihrem Lebensgefühl dazugehörig. Wenn dann mal so ein Amokläufer auf einer US-Uni umherknattert, dann plärren sie zwei Tage und damit hat es sich schon wieder.

Hier ein kurzer Bericht von heise.de

Facebook sperrt ZDF-Seite wegen medizinischem Brustbild

Facebook hat die dortige ZDF-Seite „vorübergehend gesperrt“. Dies hat die Redaktion des öffentlich-rechtlichen Senders vor wenigen Stunden über ihr noch verbliebenes Konto für die „heute“-Nachrichtensendung über das soziale Netzwerk publik gemacht.

Der Hauptauftritt der Fernsehanstalt fiel offenbar dem von Facebook eingesetzten Zensuralgorithmus zum Opfer, mit dem die Kalifornier von Dritten eingestellte Inhalte automatisch auf anstößige oder in anderer Weise gegen die Nutzungsbedingungen verstoßende Materialien hin überprüfen.

Stein des Anstoßes soll ein vom ZDF hochgeladenes medizinisches Brust-Bild gewesen sein, mit dem die Mainzer einen Bericht über Brustimplantate bewerben wollten. „Ungefiltert und unzensiert durch US-amerikanische Medienkonzerne“ gebe es das ZDF derzeit nur über das eigene Webangebot, schreiben die Betroffenen.

In den USA herrschen andere Moralvorstellungen als hierzulande; so gilt etwa das Zeigen potenziell sexuell aufreizender Bilder mit nackter Haut als verpönt. Auch andere US-Internetkonzerne wie Google oder Twitter setzen entsprechende Vorgaben mit automatischen Filtern mehr oder weniger rigoros um.

Die Kommentare hiesiger Facebook-Nutzer unter dem Eintrag reichen von Belustigung über das „ZDF-Nipple-Gate“ über Kopfschütteln bis hin zu Empörung. „Vielleicht sollten deutsche Qualitätsmedien nicht immer so sehr auf Facebook setzen“, wirft ein Nutzer als Frage auf. „Filme mit zur Schau gestellter Tierquälerei oder rechtsradikalem Inhalt“ würden nicht blockiert, wundert sich ein anderer über die „bigotten Puritaner in den USA“. Auch vom „doppelmoraligen System da drüben“ ist die Rede. (Stefan Krempl) / (axk)

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-sperrt-ZDF-Seite-wegen-medizinischem-Brustbild-2065808.html

Hier noch ein Kommentar von melmark

Keine Titten, aber Millionen Schußwaffen im prüden Schurkenstaat

Das ist das schreckliche an diesem Schurkenstaat:

Über blanke Titten regt man sich auf und hat gleichzeitig Millionen
von Schusswaffen in allen privaten Haushalten.

Lieber Gewalt als Sex oder Liebe! Das ist der prüde Schurkenstaat.

http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Keine-Titten-aber-Millionen-Schusswaffen-im-prueden-Schurkenstaat/forum-271444/msg-24521516/read/

Gruß Hubert

Eine Antwort zu “Facebook sperrt ZDF-Seite wegen medizinischem Brustbild

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Da man als Femdkommentar keine Blder einbinden kann, machen wir das eben mit dem URL:

    Gruß Sabine

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: