Die Hölle für Tiere   Leave a comment

.

Über zwei Millionen

Wir Menschen haben den Luxus, es schon als Hölle zu bezeichnen, wenn uns irgendwelche Artgenossen draußen vor der Haustür nicht passen. Für die überwiegende Mehrheit unserer Mitbürger jedoch wäre dieser Luxus das Paradies.

Sie leben abseits von uns Privilegierten und sind in ihrem „Haus“ eingesperrt, das für sie kein Ort der Ruhe oder Zuflucht ist, sondern ihre Hölle – mit dem Segen des Gesetzes, mitten in Deutschland. Aus diesen Häusern werden jede Nacht über zwei Millionen Deutsche aus dem Schlaf gerissen✱, verschleppt und umgebracht – 750 Millionen im Jahr.

Die meisten sehen wir nicht. Sie werden in Lagern versteckt und verbringen ihr Dasein in Enge und Monotonie. Die allermeisten von ihnen verlassen nur einmal ihre Haustür.

Es sind nur Tiere.

https://www.youtube.com/watch?v=BqZqWZOkK-I&feature=youtu.be

Der Abtransport erfolgt nachts,
denn nachts sind die Autobahnen frei.

 

ARIWA – Lobby für Tierqual

.

Gruß Hubert

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: