Archiv für 12. Juni 2017

Mike Pence, radikaler Katholik und Homosexuellen-Gegner   Leave a comment

.

Mike Pence (57), der Vizepräsident der USA ist ein radikaler Katholik und Homosexuellen-Gegner, mit einigen seltsamen Verhaltensweisen.
Er will zum Beispiel nie mit fremden Frauen in einem Raum sein. Ich finde solche Strenggläubige nicht sympathisch, weil sie nicht zu Kompromissen bereit sind. Die weichen keinen Millimeter von ihren Einstellungen und Überzeugungen ab.

Auszug aus Web.de

Pence gilt als stramm konservativ, er bezeichnet sich als „evangelikalen Katholiken“. Die Evangelikalen, eigentlich eine radikal-protestantische Strömung, legen die Bibel wortwörtlich aus.

Die Evolutionstheorie ist nach ihrer Auslegung eine beliebige Theorie unter vielen, Homosexualität und Abtreibung gelten als Sünde, der Klimawandel sei nicht menschengemacht.

[…]
„Mike Pence hat mit seinem Boss schon einige unangenehme Momente erleben müssen. Als im Wahlkampf ein Video Donald Trumps auftauchte, in dem dieser sagte, er könne Frauen einfach so im Intimbereich berühren, reagierte der tief gläubige Pence verärgert.
In einem Statement distanzierte er sich von Trumps Aussagen und ließ eine gemeinsame Veranstaltung ausfallen. Als Trump die Eltern eines gefallenen US-Soldaten muslimischen Glaubens angriff, sagte Pence, die Familie solle jedem Amerikaner als Vorbild dienen.

Seit Januar steht Pence als Vizepräsident der Vereinigten Staaten dennoch an der Seite Trumps. Unklar ist, ob er dessen Politik tatsächlich aus vollem Herzen unterstützt oder das Amt nur als Karrieresprung benutzt hat.“

[…]
Pence hat versucht, seine Überzeugungen auch in der politischen Arena umzusetzen. 2015 wollte er als Gouverneur ein Gesetz einführen, dass Unternehmern erlaubt hätte, homosexuelle Kunden abzulehnen. Nach Protesten unterschrieb er eine abgeschwächte Variante des Entwurfs.
Seine tief religiöse Haltung zeigt sich auch in seinem persönlichen Verhalten: Der Vater dreier Kinder lehnt es strikt ab, sich allein mit fremden Frauen – außer seiner Ehefrau – in einem Raum aufzuhalten.

Außerdem muss seine Gattin Karen stets anwesend sein, wenn bei öffentlichen Veranstaltungen Alkohol getrunken wird – andernfalls bleibt er zuhause. Mit den selbst auferlegten Restriktionen will Pence Ehe und Familie schützen.

.

Mike Pence, radikaler Katholik und Homosexuellen-Gegner

.

Gruß Hubert

Advertisements