Söder und das Kreuz mit dem Kreuz   9 comments

.

Der Staat hat sich in Glaubensdingen neutral zu verhalten, das gilt auch in Bayern. Und es gilt weiterhin die Trennung von Staat und Kirche. Es wird keine Extrawürste für Bayern geben, das Verfassungsgericht wird das sicher feststellen. Es gibt keine Staatskirche. Der Söder fängt ja gut an…

Ich stelle mich voll hinter Claudia Kornmeier, SWR, in ihrer Argumentation.

Aus tagesschau.de

 

Söder_Kreuz

.

Ministerpräsident Söder hat den Kreuz-Streit neu angefacht. Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts von 1995 klingt in Teilen so, als hätten die Richter Söders Argumentation vorausgesehen.

Was hat das Bundesverfassungsgericht 1995 entschieden?

In Deutschland gilt die Glaubensfreiheit, Artikel 4 Grundgesetz. Kreuze in Klassenzimmern staatlicher Schulen sind damit aus Sicht der Verfassungsrichter nicht vereinbar (Az. 1 BvR 1087/91). Geklagt hatte ein Vater, der sich an dem christlichen Symbol in den Klassenzimmern seiner Kinder gestört hatte. Die Entscheidung für oder gegen einen Glauben ist aus Sicht des Bundesverfassungsgerichts Sache des Einzelnen, nicht des Staates. Das heißt, der Staat muss neutral bleiben. Die Verfassungsrichter stellten außerdem fest: Eine „friedliche Koexistenz“ von Anhängern unterschiedlicher Überzeugungen könne der Staat nur gewährleisten, wenn er selbst in Glaubensfragen neutral bleibe. „Er darf daher den religiösen Frieden in einer Gesellschaft nicht von sich aus gefährden.“ Auf die zahlenmäßige Stärke oder die soziale Relevanz komme es dabei nicht an.

.

Söder und das Kreuz mit dem Kreuz

.

Gruß Hubert

9 Antworten zu “Söder und das Kreuz mit dem Kreuz

Abonniere die Kommentare per RSS.


  1. .

    .

    Das Kreuz macht niemanden zum Christen. – das stimmt, Darum veste ich die ganze Aufregung nicht
    So wie ein Hakenhreuz niemenden zum Nazi mach. Es steht aber als Symbil für einer Ära,
    Und so auch das Kreuz für unsere abendländische Kultur.
    Und sollte man daran Anstoß nehmen . . .

    bekommt das eine ganz andere Dimension. Dann bezweckt man die Zerstörung der Nation.
    Dadurch bekommt das Kreuz auch eine poliisches Symbolik – gegen die ISLAMISIRUNG des Landes.

    Abendland – Wikipedia
    Als Abendland (auch das christliche Abendland) oder Okzident (auch der Westen) wurde ursprünglich der westliche Teil Europas bezeichnet, besonders Deutschland, England, Frankreich, Italien und die Iberische Halbinsel.

    Und wieder wird eine Sau durchs Dorf getrieben – etwas am Kochen gehalten was eigentlich gar nicht der Rede wert ist. Mal ist es Sexismus, mal eine vermeintliche Attacke auf Juden, was inszeniert war, also nicht mal echt. Und nun . . .
    Wem stört denn das Kreuz in einer Behörde? Es geht ja nicht mal ums Kruzifix, sondern um ein Kreuz.
    Keine Talk-Show, keine Comedy, keine Nachrichtensendung ohne dieses „Pflichtthema“ und das seit Tagen. Ich habe es ehrlich gesagt satt in diesem Land zu leben, wo den Menschen vorgegeben wir was sie zu denken haben. Und wen man dem widerspricht ist man en Nazi.
    Unter diesen Umständen bin ich sogar stolz darauf. Denn ich liebe meine Heimat. Was heute ja schon verwerflich ist. Deutschland den Arabern, Afghanen, Afrikanern – darauf läuft das hinaus. Das ist keine rechte Propaganda, das kann jeder im Web in UN-Dokumenten nachlesen.

    Liken

  2. Ich wusste, dass da was von dir kommen wird. Es gilt die Trennung von Staat und Kirche und die Neutralitätspflicht des Staates. Das mit dem Völkermord passt überhaupt nicht. Florian Breitmeier kann ich nur voll recht geben.
    .
    Aus der Heimat. Mit richtig schönem Patriotismus und voller Pathos.
    .
    Kastelruther Spatzen – Ich liebe meine Heimat

    .

    .

    .

    Der verstorbene linke Politiker Egmont Jenny nannte die Kultur in Südtirol vor zwei, drei Jahrzehnten eine Lederhosenkultur, weil sie teilweise sehr primitiv und einfach gestrickt war.

    .

    Liken

  3. RICHTIG es gibt die Trennung zwischen Staat und Kirche aber nicht zwischen Staat und Kultur.
    Wer das will ist ein Verbrecher. Ich will nicht dass hier der ISLAM angesiedei wird.

    https://www.4shared.com/video/NxN3Ce7ica/unsere-heimat-nationalhymne-fu.html
    https://www.4shared.com/web/embed/file/NxN3Ce7ica

    Menschen ohne bidung an eine Kultur, an ein Land welches ihre Heimat ist, sind bedauernswerte armselige Kreaturen. Voller Zynismus und Verbitterung gegenüber denen, denen das heilig ist.

    Liken

    • Die staatliche Kultur darf nicht am religiösen Symbol eines Kreuzes hängen und du das als Kultur siehst. Ich verwahre mich dagegen deshalb von Rechten als Verbrecher bezeichnet zu werden und weise das auf das Schärfste zurück.
      Zitat:
      „Menschen ohne bidung an eine Kultur, an ein Land welches ihre Heimat ist, sind bedauernswerte armselige Kreaturen. Voller Zynismus und Verbitterung gegenüber denen, denen das heilig ist.“ Zitat Ende

      Das mag rechts denkenden Menschen so vorkommen. Welchen Wert wir Linke haben wissen wir schon selber, das lassen wir nicht von Rechten beurteilen und vorgeben. Rechte können das sehen wie sie wollen, das ist ihr Recht. Uns Linken ist das vollkommen egal wie uns Rechte sehen.
      .
      .
      Kardinal Reinhard Marx, der Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz hat selbst gesagt, man dürfe das Kreuz nicht für Kultur missbrauchen oder mit Kultur verwechseln.

      Auszug.
      „Bayern: „Das Kreuz ist kein Zeichen gegen andere Menschen“
      Die Kreuz-Debatte im bayerischen Wahlkampf kommt nicht zur Ruhe, an diesem Wochenende äußerten sich Kardinal Reinhard Marx und der evangelische Bischof Bedford Strohm mit deutlichen Worten.

      „Spaltung, Unruhe, Gegeneinander“: das sei das Ergebnis der Entscheidung, bedauerte Kardinal Marx. In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung betont der Erzbischof von München und Freising, dass der Staat nicht von sich aus das Zeichen des Kreuzes definieren könne.“

      https://www.vaticannews.va/de/kirche/news/2018-04/bayern-kreuz-wahlkampf-marx-bedford-strohm.html

      Liken

      • „Kardinal Reinhard Marx, der Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz hat selbst gesagt, man dürfe das Kreuz nicht für Kultur missbrauchen oder mit Kultur verwechseln.“

        Dass das deine Meinung ist weiß ich – und du sollst auch weiter daran glauben. Erstaunlich dass du Pfaffen heranziehst diese zu untermauern.
        Ich hab dazu auch eine Meinen – die ich besser finde.

        Es ist meine Meinung, die richtig und die falsch sein kann – wie auch deine.

        Der gleiche Mann hat sinngemäß auch gesagt:
        “Christen sollen lieb zu Muslimen sein und sich töten zu lassen – wie das im Koran steht . . .
        Den Pfaffen wie dieser Herr – von Muezzine schon von der Kanzel plärren lassen – und unsere Kirchen damit entweihen.
        Dafür ist Christus nicht gestoben: Um tolerant zu sein, das Christentum aufzugeben und zum ISLAM zu konvertieren.
        Ein Hirte soll seine Schafe beschützen, statt diese aus Nächstenliebe dem Wolf zum Fraße vorwerfen. Wer den Islam hofiert, wird selbst Islam. Das ist eine Binsenweisheit.
        Was wir brauchen ist ein neuer Kreuzzug um den ISLAM aus unserem Kulturbereich zu verbrennen . . .

        Und noch ein Nachsatz.
        Symbolik wie das Kreuz zu verbieten ist “BILDERSTÜRMEREI“
        Was in Deutschland zu den Staatsdoktrin zählt. Denkmäler schleifen hat hier Tradition.
        Ein Hakenkreuz macht noch keinen Nazi, ein Kreuz noch keinen Christen – und nichts darf an die DDR erinnern, dass es die auch einmal gegeben hat.
        Dafür haben wir ein Denkmal der eigenen Schande mitten in der Hauptstadt, weswegen die ganze Welt über uns lach. Und vermeintliche Gedankenverbrechen werden in diesem Land schwerer bestraft als Gewaltverbrechen.

        Wer sich dieses Verbrechers bedient um seine Ideologie zu rechtfertigen,
        (noch dazu als bekennender Atheist) macht sich selbst zum . . .

        Liken

  4. Überlege dir wie arm wie fad unser Leben ohne Pathos, ohne Mythos, ohne Patriotismus wäre.
    Sich immerzu zu verbiegen um es allen anderen recht zu tun und sich selbst zu hassen.
    Keine Nation der Welt tut das – nur die Deutschen LINKEN Intellektuellen

    Entweder sind die die KRANKEN oder der REST DER WELT?

    https://www.4shared.com/video/U9-MaYVKei/2_Amazig_Grace_-_drei_Versione.html
    https://www.4shared.com/web/embed/file/U9-MaYVKei

    https://www.4shared.com/video/OFK1SOVkfi/Glory_Glory_Halleluja_1__Y_.html
    https://www.4shared.com/web/embed/file/OFK1SOVkfi

    Liken

    • Ja ja, wer Pathos, Mythos, Patriotismus, braucht, der soll das haben. Ich brauche das nicht, wie ich auch ohne Religion, ohne Gott, ohne Vaterlands- und Heimatgedusel blendend auskomme.
      Armselig mag das dir als Rechte vorkommen ohne diese genannten Begriffe – mir als Linken in keinster Weise.

      Ich dachte immer ein Patriot müsste den letzten Tropfen Blut für sein Vaterland opfern (du meinst im Bild sicher eine linke Regierung).

      Was du mit den sentimentalen Links bei 4shared bei mir auslösen willst, weiß ich nicht – bzw. was sie mit diesem Thema zu tun haben.

      Jedenfalls möchte ich den Begriff HEIMAT nicht so definiert haben wie die rechtsextreme Identitäre Bewegung.

      .

      Liken

  5. Hi Babette,
    „Ein Hakenkreuz macht noch keinen Nazi, ein Kreuz noch keinen Christen…“

    Babette, du spielst mir Symbole viel zu sehr herab, sie haben sehr wohl hohe, wenn nicht allerhöchste Bedeutung, man braucht ja nur daran zu denken welche Bedeutung Fahnen haben, die Nationalflagge … usw.

    Du und Mama verteidigen ja immer das Christentum bis auf die Zähne. Ich möchte wissen von welchem Christentum ihr da redet, denn es ist ja nicht ohne Personen und hohe Rapräsentanten möglich, wie Kardinal Reinhard Marx einer ist, der allerhöchste Funktionen im Vatikan bekleidet. Wenn, dann müsstet ihr dafür eintreten, dass ein anderes Christentum mit anderen geistlichen Führern, also eine neue christliche Kirche gegründet wird. Am besten vielleicht ein deutsch-nationales Christentum. Vielleicht würde man ja bei der AfD Leute finden, die sich dafür einsetzen. Der offiziellen christlichen Kirche, zumindest den Katholiken (ich weiß nicht wie die Evangelischen Bischöfe dazu stehen), ist es jedenfalls nicht recht was der Söder da mit der „Kreuzpflicht“ in öffentlichen Räumen treibt, wahrscheinlich eh nur aus wahltaktischen Gründen (ich glaube es gibt bald Wahlen in Bayern). Kard. Reinhard Marx zitierte ich eben, weil es selbst den höchsten Stellen in der kath. Kirche nicht passt was der Söder da glaubt aufführen zu müssen. Ich fand Söder ja mal gar nicht so unsympathisch, diese Sympathien hat er mit dieser Aktion leider verspielt.

    Insgesamt bin ich natürlich ein Kirchen- und Religionskritiker, daran hat sich mit dem Zitieren von R. Marx nichts geändert.

    Wenn ich nur zum Beispiel das hier bei den Nachrichten aus dem Vatikan lese. Natürlich weiß ich das schon seit Urzeiten, dass die Kirche nicht auf Seite der Arbeiter und Proletarier steht, aber die Kirche gibt es jezt ja hochoffiziell selbst zu:

    D: Kirche „stand oft nicht bei Proletariern“
    Berlins Erzbischof Heiner Koch hat zum 1. Mai eingeräumt, dass „wir als Kirche allzu oft nicht auf der Seite der ‚Proletarier‘, sondern der ‚herrschenden Klassen‘ standen“.

    .

    https://www.vaticannews.va/de/kirche/news/2018-05/deutschland-1-mai-koch-berlin-kirche-proletarier-arbeitnehmer.html

    Liken

  6. Wenn du sagst wir würden das Christentum bis auf die Zähne verteidigen ist das aus dem Zusammenhang gerissen.- nämlich im Vergleich zum ISLAM
    Wenn dir entgangen sein sollte dass wie wir christliche Würdenträger vehement kritisieren frage ich dich jetzt ist das böswillig oder bekommst du das gar nicht mehr mit.


    Es geht um die Ausagen, die ethischen Werte.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: