Archiv für 18. Januar 2019

Grausames „Volksfest“ in Vietnam.   Leave a comment

.

Unerträgliches jährliches „Festival“ in Vietnam. Nach langen anderen Folterungen wird ein Schwein am Ende mit einem Schwert in zwei Teile geteilt. Man beachte die johlende Mennge, darunter viele Kinder und Jugendliche. Kein Wunder wenn die dann verroht werden. Eigentlich wäre das Festival mit dieser grausamen Praxis verboten, aber die Regierung wird sicher wegschauen. Das Festival soll am 5. Februar d.J. stattfinden.

Teil-Übersetzung von Google:

Das Nem Thuong Pig Slaughter Festival in Vietnam wurde aufgrund seiner abscheulichen Natur seit langem von Tierschützern verurteilt. Die vietnamesische Regierung hat es 2015 aufgrund dieses Drucks verboten. Es stellt sich jedoch heraus, dass das Festival nur in einer kleineren Art und Weise fortgesetzt wird. Dieses Jahr (2019) findet das Festival am 5. Februar zum neuen Mondjahr statt, wenn wir es nicht aufhalten!

Während des Festivals werden Schweine meilenweit getragen, und die Menschen füttern sie mit Keksen und Wasser. Dann werden Seile an jedem ihrer Glieder befestigt und sie werden in vier verschiedene Richtungen gezogen, während jemand ein Schwert nimmt und es in zwei Hälften schneidet. Es ist wirklich eine tragische und grausame Tätigkeit.

Bitte unterschreiben Sie die Petition, um die vietnamesischen Behörden zu bitten, dieses quälende Festival tatsächlich zu beenden!
Den Link kann ich nicht mehr aufrufen, weil ich schon unterschrieben habe und nur mehr Vorschläge zum Teilen bei Facebook usw. kommen. Die Aktion für die Petition ging jedenfalls von care2.com aus.
Ich weiß nicht ob dieser Link funktioniert
https://www.thepetitionsite.com/de/859/842/558/cruel-pig-slaughter-festival-still-happening/

.

859842-1547669582-wide

.

Gruß Hubert