Unglaubliche Tierfeindlichkeit – Katharina Schwirkus – ND   7 comments

.

Katharina Schwirkus schrieb sinngemäß: Hunde und Katzen sind eine unnötige Belastung für das Klima und sollten endlich aus unseren Städten und aus unserem Leben (sic!) verschwinden.
Ich bin zwar links eingestellt, aber Leute wie sie könnten mich glatt von den Linken weg bringen. So etwas tierfeindliches ist mir schon lange nicht mehr unter die Augen gekommen.
Bei Tierfeindlichkeit kenne ich keinen Kompromiss und keinen Pardon. SO etwas steht für mich NICHT zur Debatte!
Was ist denn dann bei Kindern? Wenn man da mit der gleichen Argumentation und Logik herangehen würde? Die sind ja dann auch eine Umweltbelastung. Am besten die Welt aussterben lassen wegen dem Klima, oder?
.

dunl4c9a

.

g9rr9jbt

Und hier noch diese Katharina Schwirkus, Redakteurin im Politikressort der Tageszeitung „Neues Deutschland“.

.

batl3tvx6c8

.

https://www.neues-deutschland.de/redaktion/autor/106

.

Abschaffen sollte man wohl solche Leute wie diese Schwirkus und sie sollten aus dem Leben verschwinden. Nicht Hunde und Katzen, die vor allem treue Begleiter von so vielen Personen sind, nicht zuletzt auch von älteren einsamen Mitbürgern.

.

Gruß Hubert

 

 

7 Antworten zu “Unglaubliche Tierfeindlichkeit – Katharina Schwirkus – ND

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Diese Links-Kleckserin Schwirkus kennt man auch bei den „Tierfreunden Südtirol“ (Beitrag vom 25.07.2019).
    Bei der wäre es wirklich besser gewesen das Sperma ihres Vaters wäre im Tempo-Taschentuch gelandet. Dann gäbe es eine Umweltbelastung und ein Ärgernis weniger.

    .

    DU TIERHASSERIN, du verdammte!

    .

    .
    https://www.facebook.com/groups/tierfreundesuedtirol/?multi_permalinks=2624720234218669&notif_id=1564088368270793&notif_t=group_activity

    Liken

  2. Bist Du eine hässliche Fratze ohne Hirn, Frau. Arme Fotze … sowas wie Du ist gemeingefährlich und gehört weggesperrt.

    Liken

  3. Bei der ist es am besten wenn sie es sich selbst macht. Dann kann sie ihrem Egoismus frönen und verschont die Männer. So eine Frau wäre ein Unglück für einen Mann.

    Liken

    • So eine teufels-besessene Person gehört verboten. Die ist Gift für alle Lebewesen, ob Mensch, Tier oder Natur. Die kann sich ja selbst nicht leiden. Wenn die so verhasst auf alles was lebt ist, sollte sie sich einen Gefallen tun und sich selbst bei Seite schaffen. Die muss dringendst in eine Psychiatrie, damit ihr jemand Teufel austreibt, vielleicht gibt es da eine Fachkraft dafür, die das Handwerk versteht…

      Liken

  4. Die blöde Tierhass-Tusse hat wohl zu lange in der Uni gehockt. Oder ist die von einem Dämon besessen? Nicht Hunde, Katzen, andere Kleintiere und schon gar nicht Kinder gehören abgeschafft. Das einzige Umweltgift ist diese Schwirkus selber: Die verpestet nämlich mit ihrem absolut dummen und hirnlosem Geschreibsel unsere Umwelt. Wer einen derartigen Psychomüll verbreitet (z.B. dass Kinder keine Haustiere halten sollten), der ist eine Gefahr für die Umwelt und gehört in die Psychiatrie, aber in die Geschlossene. DU SPINNST DOCH TOTAL, DU VERDAMMTE SCHWIRKUS-BITCH. Wenn´s dir hier nicht passt, dann flieg doch zum Mond. Da triffst du bestimmt auf keine lästigen Köter. Als nächstes fällt es der noch ein, sämtliche Tierheime zu schließen und Tierärzten ein Berufsverbot zu erteilen. DU DOOFE FOTZE!!!!

    Gefällt 1 Person

  5. Kathrinchen Schwirküssle, Du musst ausgerottet werden. Wenn man soviel Scheiße im Hirn hat und dann aus der Klappe diese Scheiße rausläuft ist absolut Fehl auf der Welt, Du gehörst in die Hölle… Ich verachte und verfluche Dich abgrundtief!!!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: