Mehrheit der Deutschen ist unzufrieden mit Tierschutz   4 comments

.

Dass sich bei den Tierschutzgesetzen nicht zu viel ändert dafür sorgen Lobbyisten. Wer für Tierschutz zum Beispiel in Ställen ist, darf nicht CDU wählen. Zu deren Kern-Wählerschaft gehören Landwirte. Im Video sind drei Lobbyisten zu sehen, die selbst Landwirte sind. Deren Aussagen und Statements sind ein Hohn und unerträglicher Zynismus, wenn man sieht wie es in ihren Ställen zugeht.

Es sind die drei CDU-Abgeordneten Johannes Röring, Franz-Joseph Holzenkamp und Josef Rief, die im Video mit ihren unverschämten und total verlogenen Aussagen angeführt werden.

Von Peta.de

.

Hühner Massentierhaltung
.
.

Dass die meisten Deutschen mit den aktuellen Zuständen des Tierschutzes unzufrieden sind, zeigt deutlich eine aktuelle von PETA beauftragte INSA-Meinungsumfrage. So sind mit 49 Prozent die klare Mehrheit der Befragten der Meinung, dass die Bundesregierung Deutschlands noch nicht genug für die Tiere tut. Lediglich 23 Prozent gaben an, mit den bisherigen Bemühungen zufrieden zu sein.

Das Umfrageergebnis spricht zudem dafür, dass der Tierschutz nicht nur für Menschen mit einer bestimmten politischen Einstellung wichtig ist. So stimmte stets die Mehrheit für mehr Tierschutz, ganz egal, welche Partei bevorzugt wird. 62 Prozent der Grünen-Wähler, 46 Prozent der Union-Wähler und 51 Prozent der SPD-Wähler wünschen sich mehr Tierschutz durch die Regierung.

Lobbyisten fördern deutschlandweit Tierleid

Lobbyisten und Verbände der Tierhaltungsindustrie haben einen großen Einfluss auf den Deutschen Bundestag. Sogar Bundestagsabgeordnete wie Johannes Röring und Josef Riefs halten selbst Schweine unter schlimmen Bedingungen. So werden drücken Behörden beim Tierschutz in der Industrie nicht selten beide Augen zu. Mit lebenslanger Anbindehaltung von Kühen, der Amputation von Körperteilen bei Schweinen und Kälbern ohne jegliche Betäubung und dem Schreddern und Vergasen von „Eintagsküken“ wird nicht nur millionenfach Tierleid verursacht, sondern auch gegen das Tierschutzgesetz verstoßen. Dass die Regierung hier nicht genug unternimmt, merken immer mehr Bundesbürger.

.

Das System Tierquälerei (zensiert) / PETA

.

.

2011-09-16-schweinemast-bremen-_mg_3896-c-peta-d_l

.

Mehrheit der Deutschen ist unzufrieden mit Tierschutz

.

 

tfm0wp6n0eh

Johannes Röring, Josef Rief und Franz-Joseph Holzenkamp – Video Peta.de

.

.

Gruß Hubert

 

4 Antworten zu “Mehrheit der Deutschen ist unzufrieden mit Tierschutz

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Ich würde sagen „Der Mehrheit der Deutschen“ geht das am Arsch vorbei.
    Die wollen nur noch das Klima retten Und da sid Tiere eine unnütze Belastung.


    .

    .

    .

    Gefällt 1 Person

  2. Mich wundert nur, dass die vielen toten Vögel durch Windräder überhaupt kein Thema in der Politik und den Medien sind. Tote Vögel sind wohl total egal.

    Liken

  3. Leider scheint es ja so zu sein, dass man – außer den Konsum von Produkten tierischen Ursprungs zu verweigern – nichts an den bestehenden Verhältnissen ändern kann. Und da dazu nicht genügend Menschen bereit sind, wird alles so bleiben wie es ist (oder noch schlimmer werden).
    Einfach nur traurig!

    Gefällt 1 Person

    Dorothea Wilkesmann
  4. Dem kann ich nur zustimmen. So ist es.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: