Soko Tierschutz – Schwere Missstände auf Milchfarm in Demker   Leave a comment

 

.

Der Verein „Soko Tierschutz“ hat Anzeige gegen einen Milchbetrieb bei Stendal erstattet. Dort sollen Rinder misshandelt und vernachlässigt worden sein. Die Behörden stehen in der Kritik und nehmen den Betrieb zurzeit unter die Lupe – zum wiederholten Mal.

.

Tote Kuh im Stall
Aufnahme aus dem Milchbetrieb in Demker Bildrechte: Soko Tierschutz

.

Tierschützer erheben schwere Vorwürfe gegen einen Milchbetrieb im Landkreis Stendal. Wie der Verein „Soko Tierschutz e.V.“ MDR SACHSEN-ANHALT mitteilte, sollen in dem Unternehmen in Demker Rinder misshandelt und vernachlässigt worden sein. Auf Videoaufnahmen, die sie im März und April gemacht hätten, seien tote und bereits verweste Tiere zu sehen. So seien allein in drei Wochen 17 Kadaver dokumentiert worden. Dem Besitzer müsse sofort untersagt werden, Tiere zu halten. Man habe deshalb Strafanzeige gestellt. Eine Kontrolle des Veterinäramtes sei bisher ohne Folgen geblieben. Der Hinweis auf die Zustände kam dem Verein zufolge aus der Bevölkerung.

Vorwurf: Behörden haben versagt

Friedrich Mülln von der „Soko Tierschutz e.V.“ sprach bei MDR SACHSEN-ANHALT von unfassbaren Zuständen. Der Betrieb sei heruntergekommen und dreckig. Er erhob schwere Vorwürfe gegen die Behörden. Man habe das Veterinäramt informiert, es sei aber tagelang nichts geschehen. Bei einer umfassenden Kontrolle im Anschluss seien die Kadaver nicht gefunden worden.

.

Friedrich Mülln von der SOKO Tierschutz und weitere Tierschützer
Friedrich Mülln Bildrechte: dpa

Das ist für mich unfassbar. Wie kann man Kadaver übersehen, über die man buchstäblich drübersteigen muss?

Friedrich Mülln, „Soko Tierschutz e.V.“

.

Bauernverband nimmt Veterinäramt in Schutz

.

.

Soko Tierschutz – Schwere Missstände auf Milchfarm in Demker

.

Siehe auch:

https://www.volksstimme.de/lokal/stendal/strafanzeige-tierquaelerei-in-demker

.

.

fn0pih0z6op

Diese Aufnahmen stammen nach Angaben des Vereins Soko Tierschutz aus dem Milchviehbetrieb in Demker. Hier ein Kuhkadaver. Foto: Soko Tierschutz

.

Gruß Hubert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: