Archiv für 30. Dezember 2021

Aus der Kirche auszutreten ist gar nicht so schwer…   Leave a comment

.

Wenn man sich auch nur ein bisschen in die Materie vertieft und sieht wie die Priester, vor allem die höheren Kategorien in Saus und Braus leben und was sie dem gemeinen Volk so alles auftischen und es bei der Nase herum führen, dürfte der Entschluss aus der Kirche auszutreten gar nicht so schwer fallen. Oder anders gesagt, wer da noch drin bleibt und dafür auch noch Kirchensteuer zahlt, ist selber schuld.

Hier ein Auszug von Richard Dan Nautus.

WER WEITER GLAUBT IST BALD ALLEINE

.

vergrößern. Und dafür bedurften sie einer Rechtfertigung, sie sollten von was Höherem zum
Herrschen berufen werden; so schufen sie sich einen Gott, der ihnen ihre Herrschaft auftrug,
der dann angeblich auch befohlen hatte, dass das gemeine Volk diesen selbsternannten
Stellvertretern Gottes auf Erden zu huldigen hat, ihnen zu dienen und zu gehorchen hat und
sie mit allen erdenklichen Gaben an Gold und Luxusgütern zu versorgen hat. Und damit die
Macht ja auch immer in den Händen dieser kleinen Oberschicht bleibt, waren diese Führungs-
posten fast immer erblich. So haben Päpste ihresgleichen zu Könige und Kaiser gekrönt, oder
Könige und Kaiser haben ihre Brüder, Söhne oder Neffen zu Päpsten gemacht; sich salbten sich
gegenseitig in ihre Machtellung hinein. Das führte sogar mal dazu, dass Gott zeitweise gleich
drei selbsternannte Stellvertreter auf Erden hatte. Hat den lieben Gott aber gar nicht gestört
und der Kirche hat es auch nicht geschadet.

https://books.google.it/books/about/WER_WEITER_GLAUBT_IST_BALD_ALLEINE.html?id=EeAxAwAAQBAJ&printsec=frontcover&source=kp_read_button&hl=de&redir_esc=y#v=onepage&q&f=false

.

Wenn Trump von Diktatoren redet…   Leave a comment

.

In meinem Spam-Ordner eines Online-Mail Anbieters waren folgende geistigen Ergüsse zu lesen (Auszug):

Leisten wir unseren Beitrag zur geistigen Weltgesundheit!
„Die schlimmsten Dinge in der Geschichte sind passiert, wenn Menschen aufhören für sich selbst zu denken, besonders wenn sie es zulassen, von negativen Leuten beeinflusst zu werden. Das ist was Diktatoren heraufbeschwört. Vermeidet das um jeden Preis. Stoppt es zuerst auf persönlicher Ebene und ihr werdet zur geistigen Weltgesundheit genauso beigetragen haben, wie zu eurer eigenen.“ – Donald J. Trump, 45. Präsident der Vereinigten Staaten.

Der Trump müsste wohl von Diktatoren reden, er der den Sturm auf das Kapitol am 6. Jänner 2021, mit 5 Toten zu verantworten hat, weil er zuvor die Leute aufgehetzt hat. Man wollte die Ernennung Bidens zum Präsidenten der USA verhindern. Trump der Meister-Lügner schwafelt bis heute von Wahlbetrug, was man nicht kommentieren muss, weil gelogen und Schwachsinn. Aber der Schreiber dieses Schunds, „PatriotPetition.org“, ist ein Rechtsextremer.
Diese Leute loben ja auch Putin und sind ausgesprochen russlandfreundlich, wie zum Beispiel auch die AfD, die FPÖ in Österreich und weitere Rechte. Unter Putins Gerichtshelfern wurde ja erst vor einigen Tagen die Menschenrechtsorganisation „Memorial“ verboten.

.
Eskalation in Washington – Rechtsextreme und QAnons bei Kapitol-Sturm
Rechtsextreme und Verschwörungsgläubige waren beim Sturm auf das Repräsentantenhaus dabei. Das habe Trump selbst provoziert, sagen Kritiker.

.

Bild von zdf.de

.

Bild von zdf.de

.

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/us-wahlen-rechtsextreme-kapitol-proud-boys-100.html

.

Wenn Trump von Diktatoren redet…