Archiv für das Schlagwort ‘Annie Lennox

Whiter Shade of Pale – Annie Lennox   Leave a comment

.

 

Whiter Shade of Pale – Annie Lennox

 

Wir haben den lockeren Fandango* ausgelassen,
Und schlugen auf der Tanzfläche Rad.
Ich fühlte mich ein wenig seekrank,
Doch die Menge schrie nach mehr.
Dann kam der Laden immer mehr in Schwung,
Solange bis irgendwann das Dach wegflog.
Und als wir noch einen Drink bestellen wollten,
brachte der Kellner gleich ein ganzes Tablett.

Und so geschah es später,
Während der Müller seine Geschichte erzählte,
Daß ihr Gesicht, zunächst nur sehr schwach,
Einen helleren Blaßton annahm

Sie sagte, „Es gibt keinen Grund dafür [1]
Und die Wahrheit ist doch offensichtlich“
Doch ich blätterte durch meine Spielkarten
Und konnte sie nicht in Ruhe lassen
Eine von 16 vestalischen Jungfrauen
Die Richtung Küste aufbrachen
Und auch wenn meine Augen offen waren
Hätten sie genau so gut geschlossen sein können

(Chorus)

Sie sagte „Ich bin im Landurlaub nach Hause gekommen“
Obwohl wir in Wirklichkeit noch auf dem Meer waren
Darum zog ich sie vor den Spiegel
Und zwang sie, mir zuzustimmen
Indem ich sagte „Du bist dann wohl die Meerjungfrau
Die Neptun auf einen Ausflug mitgenommen hat“
Aber sie lächelte mich so traurig an
Daß mein Zorn sofort verschwand
Wenn Musik die Nahrung der Liebe ist
Dann ist Lachen ihre Königin
Und, ganz genau so, wenn das Hinterste zuvorderst ist
Dann ist Schmutz in Wahrheit sauber
Mein Mund war schon trocken wie Pappe
Die mir direkt durch den Kopf zu schießen schien
Also tauchten wir schleunigst direkt ins Wasser ein
Und griffen den Meeresboden an.

 

http://www.songtexte.com/uebersetzung/procol-harum/a-whiter-shade-of-pale-deutsch-73d6b691.html

 

Gruß Hubert

Veröffentlicht 25. Mai 2014 von hubert wenzl in Musik

Getaggt mit , ,