Archiv für das Schlagwort ‘Quälerei in der Massentierhaltung wird kaum geahndet

Quälerei in der Massentierhaltung wird kaum geahndet   1 comment

.

Ich könnte kotzen, wenn ich den Namen Klöckner nur höre.
Staatlich bestellte Kontrolleure sind besser als „selbsternannte Stallpolizisten“, sagt sie.
Wenn so offensichtlich ist, dass Kontrolle und Strafverfolgung nicht funktionieren und die zuständige Ministerin aber nicht hier den Hebel ansetzt, sondern bei denen, die schlimmste Verstöße gegen das Tierschutzgesetz öffentlich machen, dann läuft was falsch.

.

Quälerei in der Massentierhaltung wird kaum geahndet | Report Mainz

.

.
.

Gruß Hubert