Archiv für das Schlagwort ‘Die Toten Hosen

Die Toten Hosen – Nur zu Besuch   Leave a comment

.

.
.
glG Hubert

Veröffentlicht 12. August 2015 von hubwen in Musik

Getaggt mit , ,

Die Toten Hosen – Kreuzzug ins Glück   Leave a comment

.
 

 

 

Die Toten Hosen – Kreuzzug ins Glück

 

Hab keine Angst vor Dunkelheit,
frag‘ nicht wohin wir geh’n,
wir stolpern einfach vorwaerts
durch ein weiteres Jahrzehnt.
Mit vollem Bauch und leerem Kopf,
auf einem Auge blind,
Auf der Suche nach Zufriedenheit
und irgendeinem Sinn!

Wir sind auf dem Weg in ein neues Jahrtausend!
Bald werden Wunder am Fliessband hergestellt.
Auf dem Weg in ein neues Jahrtausend,
Ueber Nacht wird alles anders,
eine schoene neue Welt!

Mit einem Stein in der Hand als Souvenir
von der Mauer in Berlin
klopfen wir an die Hintertuer vom neuen Paradies!
Es ist ein Reich der Traeume,
in dem Milch und Honig fliesst,
in dem alle Menschen gluecklich sind
und jeder jeden liebt!

Wir sind auf dem Weg in ein neues Jahrtausend!
Bald werden Wunder am Fliessband hergestellt.
Auf dem Weg in ein neues Jahrtausend!
Ueber Nacht wird alles anders,
eine schoene neue Welt!

Mein Horoskop hat es mir erzaehlt
und ich weiss dass es nie luegt.
Du und ich , wir sind auserwaehlt-
Steh‘ auf und komm mit!

Wir sind auf dem Weg in ein neues Jahrtausend,
auf dem Weg – ein Kreuzzug ins Glueck,
Wir sind auf dem Weg in ein neues Jahrtausend,
Auf dem Weg, es geht nie mehr zurueck!

Mein Horoskop hat es mir erzaehlt
und ich weiss dass es nie luegt.
Du und ich , wir sind auserwaehlt-
Steh‘ auf und komm mit!

Wir sind auf dem Weg in ein neues Jahrtausend,
auf dem Weg – ein Kreuzzug ins Glueck,
Auf dem Weg, es geht nie mehr zurueck!
Nie mehr zurueck, nie mehr zurueck!

 

http://www.smartlyrics.com/Song562174-Die-Toten-Hosen-Kreuzzug-ins-Glueck-lyrics.aspx

 

glG Hubert

 

Veröffentlicht 27. Mai 2015 von hubwen in Musik

Getaggt mit , ,

Vogelfrei – Die toten Hosen   Leave a comment

.

.

Vogelfrei – Die toten Hosen

 

Jetzt, wo ich tot bin
Ist alles so viel leichter
Ihr müsst alle aufstehen
Ich schlaf‘ einfach weiter
Hier oben tut die Luft so gut
Ich atme alles ein
Gott macht den besten Kaffee
Und keiner spuckt mir rein
Jetzt, wo’s vorbei ist
Ist alles so viel besser
Champagner aus dem Wasserhahn
Und jeden Tag Silvester
Wir feiern hier ’ne Party
Und alle rasten aus
Keiner geht heut‘ Nacht allein nach Haus‘

Der nackte Wahnsinn
Ihr müsstet hier sein
Selbst der Teufel kommt ab und zu vorbei
All diese Farben
Und all die Schönheit
Nur hier oben fühle ich mich vogelfrei

Jetzt, wo ich hier bin
Ist alles so schön einfach
Die Wolken ziehen weiter
Fast wie auf Jamaika
Die Engel spielen Trompete
Und schießen uns ins Licht
Durch den schwarzen Tunnel in das Nichts

Der nackte Wahnsinn
Ihr müsstet hier sein
Selbst der Teufel schaut ab und zu vorbei
All diese Farben
Und all die Schönheit
Nur hier oben fühle ich mich vogelfrei
Hier bin ich frei, so vogelfrei

.

.
.

glG Hubert

Veröffentlicht 24. Februar 2015 von hubwen in Musik

Getaggt mit , ,

Die Toten Hosen – Vogelfrei; Max-Schmeling-Halle Berlin 30.12.12 – Live   Leave a comment

.

 

Die Toten Hosen – Vogelfrei

 

Jetzt, wo ich tot bin
Ist alles so viel leichter
Ihr müsst alle aufstehen
Ich schlaf´ einfach weiter
Hier oben tut die Luft so gut
Ich atme alles ein
Gott macht den besten Kaffee
Und keiner spuckt mir rein
Jetzt, wo´s vorbei ist
Ist alles so viel besser
Champagner aus dem Wasserhahn
Und jeden Tag Silvester
Wir feiern hier ´ne Party
Und alle rasten aus
Keiner geht heut´ allein nach Haus´
.
Der nackte Wahnsinn
Ihr müsstet hier sein
Selbst der Teufel kommt ab und zu vorbei
All diese Farben
Und all die Schönheit
Nur hier oben fühle ich mich vogelfrei
.
Jetzt, wo ich hier bin
Ist alles so schön einfach
Die Wolken ziehen weiter
Fast wie auf Jamaika
Die Engel spielen Trompete
Und schießen uns ins Licht
Durch den schwarzen Tunnel in das Licht
.
Der nackte Wahnsinn
Ihr müsstet hier sein
Selbst der Teufel kommt ab und zu vorbei
All diese Farben
Und all die Schönheit
Nur hier oben fühle ich mich vogelfrei, hier bin ich frei, so vogelfrei

.

http://www.lyricsmania.com/vogelfrei_lyrics_die_toten_hosen.html

 

Gruß Hubert

 

Veröffentlicht 6. Januar 2015 von hubwen in Musik

Getaggt mit , ,

Die Toten Hosen – Kleiner Junge   Leave a comment

.

 

Die Toten Hosen – Kleiner Junge

 

Es wohnt ein Junge in mir,
der mich nie verlassen hat.
Der immer auf Bäume klettern will,
bis auf den allerhöchsten Ast.
Der da nie von allein herunter kommt
und von dem tollen Ausblick prahlt,
weil er Angst vor der Tiefe
und vor dem Fallen hat.

Es wohnt ein kleiner Junge in mir,
der immer ungeduldig ist.
Der einfach nie verlieren kann,
egal, welches Spiel er spielt.
Der nicht gern in den Keller geht
aus Furcht vor der Dunkelheit.
Der öfters mit sich selber spricht,
um nicht allein zu sein.

Ich weiß nicht, wo er jetzt grad ist,
er kommt und geht, wie er es will.
Keine Ahnung, was in seinem Kopf vorgeht,
er sagt mir nie, was er so denkt.
Wenn er denkt.

Wenn er mich ärgern will,
dann treibt er seine Späße.
Kommt einfach so heraus
und setzt sich neben mich.
Vor anderen Menschen macht er mich lächerlich,
so gut wie er’s grad kann.
Und wenn ich ihn dann fangen will,
läßt er mir keine Chance.

Ich weiß nicht, wo er jetzt grad ist,
er kommt und geht, wie er es will.
Keine Ahnung, was in seinem Kopf vorgeht,
er sagt mir nie, was er so denkt.
Wenn er denkt

 

http://www.lyricsmania.com/kleiner_junge_lyrics_die_toten_hosen.html

 

Gruß Hubert

 

Veröffentlicht 18. Oktober 2014 von hubwen in Musik

Getaggt mit , ,

Die Toten Hosen – In Gottes Namen   Leave a comment

Leider ist das Video dazu gesperrt. Darum nur der Songtext, den ich aber es wert finde zu veröffentlichen.

 

Die Toten Hosen – In Gottes Namen

 

Auf Kommando wird gejubelt
wenn er winkend vorüber geht.
Er liebt die Menge und den Trubel,
liebt sein Monumental-Schauspiel.
Auch wenn zwei Ecken weiter eine Strassenschlacht tobt,
er wird sein Programm durchziehn.

Hier kommt der Diktator,
wer ihm nicht folgt, der wird verbannt.
Er verlangt absoluten Gehorsam
von seiner kranken Anhängerschaft.

In Gottes Namen
hält er über euch Gericht.
In Gottes Namen
nimmt er sich das Recht,
dass er euch heilig ist.

Er verkündet die ewige Liebe
und lebt auf einem Kreuzzug.
Bei jedem seiner Siege
reicht er euch Wein und Brot.
Auf jeder Seite seiner Bibel
haftet eine Spur von Blut.

Ihr seid seine Schafe
und er ist euer Wolf.
Er sucht nach jedem Opfer,
dass ihm ohne zu zweifeln folgt.

In Gottes Namen
hält er über euch Gericht.
In Gottes Namen
nimmt er sich das Recht,
dass er euch schuldig spricht.

Jede Sünde ist bezahlbar
und Reue nur ’ne Frage von Geld.
Sein Ziel ist, dass du dich ein Leben lang
immer nur schuldig fühlst.

Er verurteilt alle Drogen
und ihr seid im unterworfenen Rausch.
Um euer Leben werdet ihr betrogen
und keinem fällt es auf.

In Gottes Namen
hält er über euch Gericht.
In Gottes Namen
nimmt er sich das Recht,
dass er euch schuldig spricht

 

http://www.songtextemania.com/in_gottes_namen_songtext_die_toten_hosen.html

 

Gruß Hubert

 

Veröffentlicht 23. Juni 2014 von hubwen in Musik

Getaggt mit , ,

Die Toten Hosen – Alles ist Eins   Leave a comment

.

 

Die Toten Hosen – Alles ist Eins

 

Es ist der Tod, der wie ein Stern
unverhofft vom Himmel fällt
und irgendwo am Horizont
lautlos im Meer versinkt.

Und wenn er kommt, hab keine Angst,
jedes Ende ist ein Neuanfang.
Um zu sterben leben wir ein Leben lang,
alles ist eins und gehört zusammen.

Unsere Zeit ist immerzu
nur auf der Flucht vor uns,
irgendwann holen wir sie ein,
das wird unser Ende sein.

Und wenn es kommt, hab keine Angst,
es ist nur ein Neuanfang.
Was wäre ein Leben ohne Tod,
was wäre die Sonne ohne Mond?

Das Leben und der Tod sind ein Liebespaar,
was wäre der Tag ohne Nacht?
Alles ist eins und gehört zusammen,
es gibt immer wieder einen Neuanfang

.

http://www.songtextemania.com/alles_ist_eins_songtext_die_toten_hosen.html
.
.
Gruß Hubert

Veröffentlicht 22. Juni 2014 von hubwen in Musik

Getaggt mit , ,