Archiv für das Schlagwort ‘Leonard Cohen

Leonard Cohen – Darkness – with Lyrics   Leave a comment

.

Leonard Cohen – Darkness – with Lyrics

.

.

.

Darkness – Songtext Übersetzung

Ich fing die Dunkelheit
Sie war dabei, aus deinem Becher zu trinken
Ich fing die Dunkelheit
Von deinem Becher trinkend
Ich fragte:“Ist das ansteckend?“
Du sagtest:“Trink einfach aus.“

Ich habe keine Zukunft
Ich weiß meine Tage sind knapp
Die Gegenwart ist nicht so angenehm
Nur viele Dinge zu tun
Ich dachte die Vergangenheit würde mir reichen
Aber die Dunkelheit kam auch dort hin

Ich hätte es kommen sehen sollen
Es war rot hinter deinen Augen
Du bist jung und es war Sommer
Ich musste einfach eintauchen
Dich zu gewinnen war einfach
Aber Dunkelheit war der Preis

Ich rauche keine Zigaretten
Ich trinke keinen Alkohol
Ich hatte noch nicht viel Sex
Aber das war immer deine Entscheidung
Hey, ich vermisse es nicht Schatz
Ich habe keinen Geschmack für gar nichts

Ich liebte mal den Regenbogen
und ich liebte mal die Aussicht
An einem anderen frühen Morgen
Gab ich vor er wäre neu
Aber ich habe mir die Dunkelheit eingefangen
und ich habe sie schlimmer als du.

Ich fing die Dunkelheit
Sie war dabei, aus deinem Becher zu trinken
Ich fing die Dunkelheit
Von deinem Becher trinkend
Ich fragte:“Ist das ansteckend?“
Du sagtest:“Trink einfach aus.“

.

.

http://www.songtexte.com/uebersetzung/leonard-cohen/darkness-deutsch-43d63787.html

.

.

Gruß Hubert

Advertisements

Veröffentlicht 29. April 2018 von hubwen in Lyrik, Musik, Uncategorized

Getaggt mit , ,

Leonard Cohen – You Want It Darker   Leave a comment

.

Das letzte Lied vom großen Leonard Cohen.

.

Leonard Cohen – You Want It Darker

.

.

.

.

.

You Want It Darker

.
Wenn du die Karten gibst
bin ich aus dem Spiel
Wenn du der Heiler bist, bedeutet das
Ich bin gebrochen und gelähmt
Wenn dir der Ruhm gebührt, dann
Gebührt mir wohl die Schande
Du willst es dunkler
Wir löschen die Flamme, Gelobt, gepriesen
Sei dein heiliger Name
Verunglimpft, gekreuzigt
In der menschlichen Gestalt
Millionen Kerzen brennen
Für die Hilfe, die niemals kam
Du willst es dunkler, Hineni, hineni (Hier bin ich, hier bin ich)
Ich bin bereit, mein Gott

Es gibt einen Liebenden in der Geschichte
Aber die Geschichte ist noch die selbe
Es gibt ein Schlaflied zum Leiden
Und ein Paradox zum Beschuldigen
Aber es ist in den Schriften geschrieben
Und es ist kein leerer Anspruch
Du willst es dunkler
Wir löschen die Flamme

Du stellst die Gefangenen auf
Und die Wachen zielen
Ich kämpfe mit einigen Dämonen
Sie waren aus der Mittelschicht und zahm
Ich wusste nicht, dass ich die Erlaubnis hatte,
Zu morden und zu verstümmeln
Du willst es dunkler

Hineni, hineni
Ich bin bereit, mein Gott

Gelobt, gepriesen
Sei dein heiliger Name
Verunglimpft, gekreuzigt
In der menschlichen Gestalt
Millionen Kerzen brennen
Für die Liebe, die niemals kam
Du willst es dunkler
Wir töten die Flamme

Wenn du die Karten gibst
Lass mich das Spiel verlassen
Wenn du der Heiler bist
Bin ich gebrochen und gelähmt
Wenn dir der Ruhm gebührt
Gebührt mir wohl die Schande
Du willst es dunkler

Hineni, hineni
Hineni, hineni
Ich bin bereit, mein Gott

Hineni,
Hineni, hineni
Hineni

.
.

http://www.songtexte.com/uebersetzung/leonard-cohen/you-want-it-darker-deutsch-63d622e3.html

Veröffentlicht 11. März 2018 von hubwen in Lyrik, Musik, Uncategorized

Getaggt mit , ,

Leonard Cohen Take This Waltz   Leave a comment

.


.
.
 

Leonard Cohen Take This Waltz

.

In Wien gibt es zehn hübsche Frauen
Es gibt eine Schulter, an der sich der Tod ausweint
Es gibt eine Halle mit neunhundert Fenstern
Es gibt einen Baum, zu dem die Tauben hinfliegen um zu sterben
Es gibt ein Stück, das aus dem Morgen herausgerissen wurde
und es hängt in der Galerie des Frostes

Aey, aey, aey, aey
Nimm diesen Walzer, nimm diesen Walzer
Nimm diesen Walzer mit den Schraubzwingen

Oh ich will dich, ich will dich, ich will dich
auf einem Stuhl mit einer leblosen Illustrierten
in der Grube auf der Spitze einer Lilienblüte
in irgendeinem Korridor, in dem es bisher keine Liebe gab
in einem Bett, auf dem der Mond geschwitzt hat
in einem Schrei, gefüllt mit Fußstapfen und Sand

Aey, aey, aey, aey
Nimm diesen Walzer, nimm diesen Walzer
Nimm seine zerbrochene Taille in deine Hand
Dieser Walzer, dieser Walzer, dieser Walzer, dieser Walzer
mit seinem ganz eigenen Atem aus Brandwein und Tod
der seinen Schweif im Meer hinter sich herzieht

Es gibt einen Konzertsaal in Wien
wo dein Mund tausend Kritiken bekam
Es gibt eine Bar, in der die Jungs aufhörten zu sprechen
Sie wurden zum Tode durch den Blues verurteilt
Doch wer ist es, der durch dein Bild hindurchklettert
mit einer Girlande frisch gepflückter Tränen?

Aey, aey, aey, aey
Nimm diesen Walzer, nimm diesen Walzer
Nimm diesen Walzer, er liegt schon seit Jahren im Sterben

Es gibt einen Dachboden, auf dem Kinder spielen
dort werde ich mich bald mit dir hinlegen müssen
in einem Traum von ungarischen Laternen
im Nebel irgendeines süßen Nachmittags
und ich werde sehen, was du an deinen Kummer angekettet hast
all deine Schafe und deine Schneelilien

Aey, aey, aey, aey
Nimm diesen Walzer, nimm diesen Walzer
mit seinem „ich werde dich niemals vergessen“, du weisst schon
diesen Walzer, diesen Walzer, diesen Walzer, diesen Walzer
mit seinem ganz eigenen Atem aus Brandwein und Tod
der seinen Schweif im Meer hinter sich herzieht

Und ich werde mit dir in Wien tanzen
ich werde als Fluss verkleidet sein
die Wasserhyazinthe wild über meine Schulter geworfen
meine Lippen auf dem Tau deiner Schenkel
und ich werde meine Seele in einem Sammelalbum begraben
mit den Fotos darin, und dem Moos

Und ich werde mich der Flut deiner Schönheit ergeben
mit meiner billigen Geige und meinem Kreuz
und du wirst mich im Tanze hinuntertragen
zu den Teichen, die sich auf dein Handzeichen erheben
Oh meine Liebste, oh meine Liebste
nimm diesen Walzer, nimm diesen Walzer
Er gehört jetzt dir, das ist alles was zählt

 

Veröffentlicht 22. Dezember 2016 von hubwen in Lyrik, Musik, Uncategorized

Getaggt mit , ,

You Want It Darker – Leonard Cohen   1 comment

.

You Want It Darker – Leonard Cohen

.

.

You Want It Darker –  deutsche Übersetzung von Google
.

Wenn Sie der Händler sind
Ich bin aus dem Spiel
Wenn Sie der Heiler sind bedeutet es
Ich bin gebrochen und lahm
Wenn dein ist die Herrlichkeit dann
Mein muss die Schande sein
Sie wollen es dunkler
Wir töten die Flamme

Vergrößert, geheiligt
Seien Sie der heilige Name
Spüren Sie das Feuer, gekreuzigt
Im menschlichen Rahmen
Eine Million Kerzen brannten
Für die Hilfe, die nie kam
Sie wollen es dunkler

Imeni, imeni
Ich bin bereit, mein Herr

Es gibt einen Liebenden in der Geschichte
Aber die Geschichte ist immer noch die gleiche
Es gibt ein Schlaflied für Leiden
Und ein Paradox an die Schuld
Aber es steht in den heiligen Schriften
Und es ist nicht irgendein Idol-Anspruch
Sie wollen es dunkler
Wir töteten die Flamme

Du stellst dich den Gefangenen hin
Und die Wärter nehmen ihn
Ich kämpfe mit einigen Dämonen
Sie waren mittelmäßig
Ich wusste nicht, dass ich die Erlaubnis hatte
Um zu morden und zu korrigieren
Sie wollen es dunkler

Imeni, imeni
Ich bin bereit, mein Herr

Vergrößert, geheiligt
Seien Sie der heilige Name
Spüren Sie das Feuer, gekreuzigt
Im menschlichen Rahmen
Eine Million Kerzen brannten
Für die Liebe, die nie kam
Sie wollen es dunkler
Wir töteten die Flamme

Wenn Sie der Händler sind
Lassen Sie mich aus dem Spiel
Wenn Sie der Heiler sind
Ich bin gebrochen und lahm
Wenn dein ist die Herrlichkeit
Mine muss die Schande sein
Sie wollen es dunkler

Imeni, imeni
Imeni, imeni
Ich bin bereit, mein Herr

Imeni
Imeni
.
.
.
.

http://cohencentric.com/official-lyrics-leonard-cohens-want-darker-album/#youwantit

.

.

http://cohencentric.com/official-lyrics-leonard-cohens-want-darker-album/#youwantit

.

Der Herbst rückt an, bald macht er dem Winter Platz. Nick Caves SKELETON TREE hallt weiter nach, wie ein Echo, das nicht verklingen will. So ist er, der Tod. Er nimmt nicht nur, er verschwindet auch nicht wieder. Auftritt Leonard Cohen.

Nick Cave betrachtet ihn als Vorbild, als Literat des Lebens, der Liebe und – auch immer schon – des Todes. Kurz eine Episode Mitten aus dem Leben dieses Mannes: Anfang der 60er, Cohen war noch Poet, lebte er auf der griechischen Insel Hydra. Eines Tages begegnete er in einem Geschäft der Norwegerin Marianne Ihlen, Frau des Dichters Alex Jensen. „A lightness had come over me“, beschrieb sie die Begegnung später. Für die Cohen-Fans war sie die Heilige Muse ihres Idols, er schrieb für sie „So Long, Marianne“.

Im Sommer 2016 erhielt Cohen eine Email von einem engen Freund von Marianne Ihlen. Sie leide an Krebs, habe nicht mehr lange zu leben. Cohen schrieb ihr: „Well Marianne, it’s come to this time when we are really so old and our bodies are falling apart and I think I will follow you very soon. Know that I am so close behind you that if you stretch out your hand, I think you can reach mine.“ Marianne erhielt den Brief noch rechtzeitig. Ein paar Tage später starb sie, ruhig und friedvoll.

[„Nun Marianne, es ist zu dieser Zeit gekommen, wenn wir wirklich so alt sind und unsere Körper auseinanderfallen und ich denke, dass ich dir sehr bald folgen werde. Wisse, dass ich so dicht hinter dir bin, dass, wenn du deine Hand ausstreckst, ich glaube, du kannst meine erreichen.“]

Man hat Marianne und Cohens letzte Worte an sie im Kopf, wenn man nun YOU WANT IT DARKER hört. „I’m ready, my Lord“, singt Cohen im Titellied, eine sarkastische Begegnung mit Gott und dem Tod, der lässige Ton erinnert an Thees Uhlmanns Roman „Sophia, der Tod und ich“, an dessen Ende dann schließlich auch die Tränen kamen. „I’m angry and I’m tired all the time“, heißt es bei „Treaty“, die feierlich-bittere Abrechnung einer Liebe: Wäre gut, wir hätten einen Vertrag gemacht.

Cohens Sohn Adam hat als Produzent dem Alten die Schrullen ausgeredet

Cohen, 82, singt mit einer übermenschlich tiefen Stimme, als wäre Tom Waits sein mit Honig beschmierter Kehlkopf in die Magengrube geplumpst. Die Musik ist besinnlich, Klangexperimente gibt es nicht, Cohens Sohn Adam hat als Produzent dem Alten die Schrullen ausgeredet. Wichtiges Element sind die Chöre, es singen nicht länger die aufreizenden Frauen, sondern mönchsgleiche Männer. Erst kurz vor Schluss strömt bei „Steer Your Way“ Frischlust in die Zeremonie: Eine freche Geige, eine Frau an seiner Seite. Noch einmal Leben, bevor das Werk mit einem Streichquartett endet. Die Stille danach ist kaum auszuhalten, aber sie währt nur kurz, so sehr hallt auch YOU WANT IT DARKER nach.
.

https://www.musikexpress.de/reviews/leonard-cohen-you-want-it-darker/
.

.

5g5z1azpmxa

Marianne Ihlen und Leonard Cohen

wcnsp0m466q

.
Gruß Hubert

Veröffentlicht 22. Oktober 2016 von hubwen in Musik, Uncategorized

Getaggt mit , ,

Leonard Cohen – Sisters of mercy   Leave a comment

.

Gruß Hubert

Veröffentlicht 11. September 2014 von hubwen in Musik

Getaggt mit , ,

Leonard Cohen – Because of   1 comment

.

Gruß Hubert

Veröffentlicht 18. Februar 2014 von hubwen in Musik

Getaggt mit , ,

LEONARD COHEN – Dance me to the end of love   Leave a comment

.

LEONARD COHEN – Dance me to the end of love

 

Tanz mit mir und einer brennenden Geige zu deiner Schönheit
Tanz mit mir durch die Panik bis ich es sicher erlange
Ernte mich wie einen Olivenzweig und sei mein Täubchen heimwärts
Tanz mit mir zum Ende der Liebe
Tanz mit mir bis zum Ende der Liebe
Oh lass mich deine Schönheit sehen wenn die Zeugen gegangen sind
Lass mich deine Bewegungen fühlen wie sie es in Babylon tun
Zeig mir langsam das, wo ich nur die Grenzen kenne
Tanz mit mir zum Ende der Liebe
Tanz mit mir bis zum Ende der Liebe

Tanz mit mir jetzt zur Hochzeit, tanz die ganze Zeit
Tanz ganz zärtlich mit mir tanz sehr lange mit mir
Wir beide sind unterhalb unserer Liebe, wir beide sind oberhalb
Tanz mit mir zum Ende der Liebe
Tanz mit mir bis zum Ende der Liebe

Tanz mit mir zu den Kindern die darauf warten geboren zu werden
Tanz mit mir durch die Vorhänge die unsere Küsse abnutzten
Bau jetzt ein Schutzzelt auf, obwohl jeder Faden gerissen ist
Tanz mit mir zum Ende der Liebe

Tanz mit mir und einer brennenden Geige zu deiner Schönheit
Tanz mit mir durch die Panik bis ich es sicher erlange
Berühre mich mit deiner nackten Hand oder berühre mich mit deinem Handschuh
Tanz mit mir zum Ende der Liebe
Tanz mit mir bis zum Ende der Liebe
Tanz mit mir zum Ende der Liebe

 

http://www.golyr.de/leonard-cohen/songtext-dance-me-to-the-end-of-love-603196.html

 

Gruß Hubert

Veröffentlicht 10. Juni 2013 von hubwen in Musik

Getaggt mit , ,